So verwechselst du deine Opal Folien nie wieder!

Hallo zusammen,

wie Ihr sicherlich wisst, kommt es bei unseren Opalfolien immer mal wieder zu Verwirrung…

Man druckt pink auf schwarz…plötzlich wird es blau? Grün auf schwarz und die Folie wird rot? Im Endeffekt sind unsere Opalfolien, wie ein Griff in eine Wundertüte. 🛍

Aber trotzdem sind die Folien einfach so schön, dass man es doch gerne in Kauf nimmt, oder?

Um euch jedoch nicht ganz alleine zu lassen mit dem Problem, habe ich euch mal ein paar Bilder gemacht. Die Fotos wurden auf verschieden farbigen T-Shirts aus mehreren Blickwinkeln, mit und ohne Blitz geschossen.

• Opal auf schwarz •

• Opal auf weiß •

• Opal auf navy •

• Opal auf gelb •

• Opal auf rot •

• Opal auf blau •

Ergänzung: Einige von euch haben sich noch gewünscht, dass wir zeigen, wie man die Folien auch unbedruckt auseinander halten kann. Das lassen wir uns natürlich nicht zwei mal sagen!

Kleiner Tipp: Haltet die Folie direkt gegen das Licht, dann könnt Ihr sehen, wie die Folie eingefärbt ist.

Blau —- Grün —- Orange —- Pink

Ich hoffe sehr, dass euch die Bilder ein wenig helfen. Solltet Ihr trotzdem noch Fragen bezüglich der Folie haben, meldet euch gerne!

Viele Grüße

Laura 😊

Ein Kommentar zu „So verwechselst du deine Opal Folien nie wieder!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: