Transferpresse reinigen

Wenn man Ständig werkelt und die Geräte nutzt, sieht man das einfach. Wo gehobelt wird fallen Späne, diese werde ich nun endlich, wenigstens zum Jahresanfang nun beseitigen.

Was ihr braucht ist Alkohol zum reinigen. Ich nutze Isopropylalkohol 70% aus der Apotheke. Einen Lappen und Silikongleitspray, WD40 oder Ähnliches.

Zuerst wasche ich die Presse mit dem Alkohol sauber, da ich nicht nur Folien sondern auch Wachs und ähnliches gepresst habe können nun so die Fettflecken, Staub und auch Ölflecken entfernt werden.

Wenn die Presse sauber ist wird die Stellschraube neu eingefettet, nun lässt sie sich auch wieder kinderleicht verstellen.

Da die Kleidungsstücke immer mit Backpapier geschützt werden und ich dieses ständig suche habe ich Magnetklammern verwendet. Diese halten das Backpapier ständig am Deckel der Presse. Wichtig ist nur das diese Klammern aus Metall sind, da der Deckel heiss wird.

Fertig ist die saubere Presse.

Habt einen schönen Tag

Eure Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: