Ätzen

Im ersten Moment hat Ätzen nichts mit Plotten zu tun, jedoch benötigen wir Schablonen um die Paste so auf das Glas zu bringen, das ein schönes Motiv entsteht.

Dafür nutzen wir unseren Plotter und erstellen unsere Eigenen individuellen Werke.

Hier in den Videos könnt Ihr Euch das Ätzen anschauen.

Hier die Sprechstunde vom 18.10.2017

oder

Hier das ganze Thema in acht Minuten im Schnelldurchlauf

Kurzanleitung:

  • Erstellt Euch eine Schablone im System und plottet Sie auf Vinyl aus, ich nutzte hier gerne unsere Ritrama aus dem Shop, bei anderen hatten wir schon Probleme mit Kleberückständen, oder das Paste unter die Folie gelaufen ist
  • Schablone gut festdrücken, Seiten als Wanne gestalten, dass keine Paste verlaufen kann
  • Paste umrühren (Popel in der Masse sind normal) und dick Auftragen
  • 7 Minuten einwirken
  • Paste auffrischen, dh abnehmen, zurück in den Topf, umrühren und neu Auftragen
  • weitere 7 Minuten einwirken lassen
  • Paste zurück in den Topf schaufeln
  • Glas unter KALTEM fließenden Wasser abwaschen und Folie abziehen
  • Fertig ist das geätzte Stück

 

Bitte schützt Eure Hände und Augen, auch wenn die Armour Etching Cream nicht stinkt – immer gut lüften!

Ätzpaste
Hier das Glas aus dem Kurzvideo

 

Weitere Ideen mit der Ätzpaste aus der Sprechstunde im Oktober.

 

Noch bis Sonntag 03.02.2018 ist die Ätzpaste im Shop stark reduziert. 

Vorbeischauen lohnt sich.

Habt einen schönen Tag

Eure Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s